Lampenhändler: Viel geschummelt und gelogen

Stefan Schrader kann Hamsterkäufe seiner Kunden verstehen

Für den Leuchtmittelhändler Stefan Schrader ist das ab 1. September geltende Verbot von 100-Watt-Birnen und matten Glühbirnen nicht nachvollziehbar. Für viele Lampen gebe es keinen adäquaten Ersatz. Bei den Aussagen über Verbrauch, Lebensdauer und Lichtstärke werde geschummelt.

Stefan Schrader im Gespräch mit Sandra Schulz.

>> zum gesamten Interview

0 0
Feed